Zwischen Lingam und Schwanz

Seit ich Tantra Massagen kenne und auch gebe, hat sich vieles in meinem Leben verändert. ACHTSAMKEIT, BEDINGUNGSLOSE LIEBE und ABSICHTSLOSE BERÜHRUNGEN. Worte, die für mich in den Begegnungen innerhalb der Massagen viel Inhalt bekommen haben. Ich lebe diese LEIDENSCHAFT – ich bekomme eine Gänsehaut während ich das schreibe.

BDSM und TANTRA passt nicht zusammen – dachte ich.

Doch es ist wunderbar, das kreative Spiel zwischen sanften, zärtlichen Streichungen und harten Elementen. Ein Wechselbad der Emotionen, die Raum und Zeit auflösen können. Verantwortung abgeben, sich der unausweichlichen Situation geschützt und sicher hingeben können. Vertrauensvoll und voller Energie. Hier mein Erfahrungsbericht meiner BDSM meets TANTRA Session, die ich bei Julia, meiner Kollegin erfahren durfte.

Diese Erfahrung hat mich dazu bewegt, die „Tantra meets BDSM“ Ausbildung bei Julia und Kaya zu machen. Es war toll! Ich bin dadurch noch neugieriger geworden und habe mich daraufhin mit viel Respekt im Gepäck von einer Domina ausbilden lassen.

Eine tolle inspirierende Erfahrung. Danke Amber!

Da war ich nun – im Gefühl zwischen „Lingam“ und „Schwanz“.

Zwei Welten, die scheinbar nichts miteinander zu tun haben und doch viele Gemeinsamkeiten vereinen.

Tantra  – achtsames, liebevolles auf den Menschen abgestimmtes Berühren und Spüren
Domina  – achtsames, bewusstes auf den Menschen abgestimmtes Berühren und Spüren

Tantra – spürbare Berührungen, die den Körper in Verzückung, in seine Energie bringen
Domina  – spürbare Berührungen, die den Körper in Verzückung, in seine Energie bringen

Tantra – liebevoll absichtslos
Domina – liebevoll absichtsvoll

Tantra – hingebungsvoll führend
Domina – kontrolliert führend

Tantra – verbunden, innerlich, durch die Berührung, ein emotionaler Tanz
Domina – verbunden, distanziert und leicht annähernd, ein emotionales Spiel

Tantra – spüren und herausfinden, was der Empfänger in diesem Moment braucht
Domina – spüren und herausfinden, was der Empfänger in diesem Moment braucht

Tantra – liebevolle, wertschätzende „Lingam“ Sprache
Domina – harte, sexuell animierende „Schwanz“ Sprache

Ich liebe mein Lingam/Yoni wertschätzendes Leben und doch darf auch Schwanz & Co. ein Teil dessen sein.

Domina als mein neuer Beruf ? Nein – ich schließe zu viele Fetish Elemente aus, die ich nicht mit Leidenschaft und aus Überzeugung geben könnte. Das, was ich in meinen Massagen gebe, gebe ich mit absoluter Hingabe und Freude. Die Bedürfnisse jedes Einzelnen, seine Phantasien auszuleben, kann ich allerdings sehr gut nachempfinden und wer sich da angesprochen fühlt, ist bei Amber sicherlich in sehr guten Händen.

Vakuum Latex Fetisch

Ich erfreue mich allerdings sehr an den neuen Impulsen und Ideen für meine BDSM meets TANTRA Sessions, die ich durch meine Domina Ausbildung erfahren durfte. Welche das sind?

Finde es heraus! Liberty Massagen: coco@feelZeit.de

Coco-Maske Coco-BDSM

Ich umarme Dich mit feelZeit, Coco