Dein feedBack

Feedback feelZeit - Tantra Massage

Wie hat Dir Deine persönliche feelZeit gefallen? Ich freue mich sehr, wenn Du mir Dein Feedback hier postest. Oder:

Du magst mich wohlwollend unterstützen, kennst mich und freust dich mit mir, dass Berührungen bald wieder frei gelebt werden können? Wenn du magst: Berühre mich mit deinen Worten– ich freue mich sehr, wenn du mir mit deiner wertschätzenden google Rezension Hoffnung und Mut gibst, dass wir uns bald wieder ganz nah sein dürfen, ohne an Corona denken zu müssen. Ich vermisse die unbeschwerte Nähe, die Berührung, das authentische Miteinander! Meine Leidenschaft hat Sehnsucht! Deine auch?

23 Antworten auf „Dein feedBack“

  1. Selten ist mir so einfühlsam und zärtlich ein Spiegel entgegengehalten worden, in dem ich mich sehe und begreife, wie sehr mir Nähe und Geborgenheit gefehlt hat.
    Dass ich das alles in einer Massage erleben durfte, hätte ich nie für möglich gehalten.

    Ich bin schlichtweg einfach nur sprachlos und kann meine Dankbarkeit für dieses Erlebnis nicht in Worte fassen.

    So trage ich seit so vielen Jahren meinen Körper und nehme ihn erst jetzt so richtig wahr.

    Selten ist meine Seele so behutsam getragen worden wie in diesem Moment….und auch jetzt fühle ich diesen warmen Schutz auf meiner Haut.

    Tausend Dank liebe Coco…und auch dass ist viel zu wenig für dieses unglaubliche Geschenk, welches du mir – und so vielen anderen Menschen schenkst!

    Deine Schönheit strahlt von Außen sowie von Innen, Danke, dass es Dich gibt!

  2. Liebe Coco,

    danke für die Zeit die Du mit mir verbracht hast und für die Wertschätzung, die Du mir gezeigt hast. Mein Körper ist unvollkommen und hat Macken an allen Ecken, aber Du hast mir ein neues Gefühl für ihn gegeben und mir gezeigt, dass ich mich in ihm wohlfühlen kann.
    Du hast mir mit der Massage die Tür zum Tantra geöffnet!
    Danke dafür, wir werden uns sicherlich wiedersehen!

    Liebe Grüße, Jörg

  3. Liebe Coco,

    ich über 50 ohne Tantra- BDSM Erfahrung buche für das erste Mal eine Liberty. Ich muss verrückt sein. So stehe ich heute mit Herzklopfen vor der Tür. Viele haben schon über dich berichtet, so dass ich nicht alles wiederholen muss. Es war ein unvergessliches Erlebnis.

    Nie hätte ich als eher schüchterner Mensch gedacht, dass ich mich völlig nackt einem fremden weiblichen Wesen so bedingungslos und völlig ohne Angst überlassen kann.

    Deine sehr einfühlsame Art hat dazu geführt, dass ich mich von Anfang an geborgen bei dir fühlte und mich einfach fallen lassen konnte. Ich hatte das Gefühl, neben der körperlichen Nähe auch mental ganz nah bei dir zu sein. Du hast mir für zwei Stunden das Gefühl gegeben, der wichtigste Mensch auf Erden zu sein.

    So stelle ich es mir vor, wenn die Seele berührt wird. Ich danke dir für Alles mit einem inneren und vielleicht auch äußerem Strahlen.
    Ich hoffe, wir können uns mal wieder sehen, dann aber vielleicht mal die rein tantrische Variante.

    Liebe Grüße Paul

  4. Liebe Coco,

    es ist mir ein großes Anliegen Dir auf diesem Wege meine Dankbarkeit zu übermitteln. Deine Tantra-Massagen haben mich in meinem Prozess mehr im Innen als im Außen zu leben, elementar unterstützt.

    Mit Deiner Hilfe ist es gelungen, dass ich bei der Massage ganz bei mir sein kann, nur annehmen darf und nichts zu geben brauche. Außerdem hast Du mich erfolgreich angeleitet, meine Wünsche zu äußern und damit ehrlich auch zu mir selbst zu sein.

    Das alles verleiht mir eine Freiheit, die ich bisher nicht gekannt habe und die für mich eine große Erfüllung und nachhaltig wohlige Befriedung auslöst.

    In großer Dankbarkeit! Klaus

  5. Hallo liebe Coco,

    nachdem du mich gestern mit deiner Massage in eine andere Welt entführt hast, und mir deswegen im Nachgespräch teilweise die Worte fehlten, möchte ich mich auf diesem Wege nochmal von ganzem Herzen bei dir bedanken 💜 Danke für die Berührungen voller Achtsamkeit, danke für die körperliche und seelische Nähe, danke für die Verbundenheit vor, während und nach der Massage.
    Du hast mich gestern gefragt, wie lange die Massage bei mir nachwirken wird. Ich kann dir versichern, dass die Wirkung noch lange in mir verbleiben wird, denn nach meiner schlechten Erfahrung bei meiner ersten Massage und einer positiven Steigerung in den folgenden Massagen fühle ich mich seit gestern nun endgültig im zu Hause der Tantra Massage angekommen 💆‍♂
    Daher für heute ein letztes Mal danke, liebe Coco, für dieses magische Erlebnis 🙏
    Ich werde gerne wieder zu dir kommen, und dann werde ich mehr Zeit mitbringen um deine Berührungen noch länger genießen zu können 😊

    Fühl dich herzlich gedrückt 🤗
    Namaste
    Bernd

  6. Liebe Coco,

    ich danke dir, dass du mich so wundervoll begleitet hast. Ich dachte, ich bekomme eine Massage, die mir in diesem Moment gut tut und sinnlich ist. Doch deine Massage hat weit mehr Auswirkungen als in diesen 2-3 Stunden. Tagelang träume ich mich in unseren Massageraum zurück und lächle automatisch und werde auch ganz ruhig und empfinde pures Glück. Ich könnte die Welt umarmen und möchte am liebsten alle Menschen mit Liebe überschütten, wenn ich von dir komme. Mein Umfeld spürt meine Veränderung und ich bin viel positiver gestimmt in meinem Alltag. Unglaublich, was du in mir ausgelöst hast.

    Auf bald Coco, mit Vorfreude auf unser nächstes Treffen

  7. Liebe Coco, ich habe meine zweite Liberty-Massage bei Dir genießen dürfen. Nach einem hocherotischen Eröffnungsritual hast Du mich gebunden und durch Sinnesentzug erfolgte eine Verstärkung der übrigen Sinne, sodass ich intensiver fühlen könnte, wie anschmiegsam Du bist. Du hast mir mit kunstvollen Methoden eine ganze Bandbreite von lust- und schmerzvollen Gefühlen beschert und mich in eine andere Welt entführt. Ich durfte bei psychoerotischem Spiel einen wunderschönen Vormittag mit Dir verbringen. Ich freue mich auf eine Wiederholung. Alles Liebe und Danke Wolfgang

  8. Hallo Coco,

    ich möchte mal schreiben.

    Gestern lief es reibungslos, obwohl wir ohne Kommunikation machen konnten. Ich war wirklich erleichert.

    Coco, ich danke dir nochmals, weil es schön und unglaublich war. Deine sanften Hände waren sehr künstlerisch, so dass ich mich gut und wohl gefühlt hatte. Ich dachte kaum an Angst um meine Taub- und Blindheit, sondern Gefühle, Berührung und Spüren.

    Danke nochmals, Coco. Ich umarme dich herzlich.

    Irgendwann mal wieder zur Tantra-Massage werden wir uns wiedersehen!

    Ciao Chris

  9. Du fragst nach einer Rose –
    lauf vor den Dornen nicht davon.
    Du fragst nach dem Geliebten –
    lauf vor dir selbst nicht davon.

    – Rumi-

    Liebe Coco,

    danke für Deine Zeit, Deine Berührungen, Dein liebevolles Annehmen, Dein Verstehen.
    Unsere Begegnung habe ich als eine gemeinsame spirituelle Wegstrecke empfunden, die mich auf allen Ebenen zutiefst berührt, bewegt, bereichert hat.
    Die Schönheit und Intensität des Erlebten ist schwer in Worte zu fassen.

    Es war wundervoll. Die Energie Deiner Hände, Deines Körpers, ja auch die Schwingungen Deiner Seele habe ich noch den ganzen Tag sehr intensiv gespürt und war in Trance. Und spüre es noch heute. Auf diesem Weg möchte ich noch viel mehr entdecken und erfahren.

    Eine der tragenden Empfindungen neben Deinen Berührungen und Deiner Wärme war die Düfte. Die Düfte des Raumes, der Situation, Deines Körpers. Sie vermischten sich mit allen anderen Wahrnehmungen zu einer großen Einheit.

    Eine Einheit, die Selbst-Annahme möglich machte. Und Selbst-Annahme ist Welt-Annahme.

    Annahme dessen, was ist. Hier und jetzt. Sonst nichts. Der Raum darüber ist leer, ist nicht mehr.
    Meine spirituelle Suche war bislang eine rein geistig-intellektuelle. Ihr fehlte die leibliche Ergänzung um ganzheitlich zu werden. Das verstehe ich nun.

    Danke!

    Uwe

  10. Liebe Coco, ich hatte gestern meine erste Liberty-Massage bei Dir und bedanke mich für so viel Nähe, Intimität und Geborgenheit. Ich empfand Lust, Geilheit, Gier,Wollust, Neugier und Liebe. Ein Wechsel der Gefühle aus alldem.
    Du hast die Session intensiv vorbereitet und Platz geschaffen für Vertrauen und Improvisation. Zärtliche und schmerzhafte Momente wechselten sich ab und schafften eine einzigartige Spannung. Du konntest Befriedigung und Glück in meinen Augen sehen. Du hast die Neugier bei mir geweckt tiefer in das Thema einzusteigen. Ich hoffe auf eine baldige Wiederholung unserer Liberty-Massage.
    Liebe Grüße Wolfgang

  11. Liebe Coco,
    danke dafür, dass ich Gestern Dein Gast sein durfte.

    Ich war wie gefesselt in Deiner Gegenwart.
    Deine “Handstreiche” waren manchmal etwas hart.
    Aber das ist für mich das Schöne,
    da ich diese süße Kraft nicht verpöhne .
    Ich kam mir vor wie ein Blinder Wicht,
    Deine Hände ließen von mir nicht.
    Auch der Besuch durch die Hinterpforte,
    brachte Genuss an diesem Orte.
    Groß war die Lust,
    genauso wie der anschließende Frust.
    Ich habe im Kopf den Schalter nicht gefunden,
    und mich nicht vom Alltag endbunden.
    Trotz alldem war der Tag bei Dir unvergesslich,
    die Reise durch all die Gefühle unermesslich.
    Ich danke dir dafür, auch für Dein anschließendes Gespräch, was mich etwas befreit hat.

    Liebe Grüße
    Wolfgang

  12. Liebe Coco es war heute mit Dir eine sehr gute Tantra Reise. Hab mich sehr wohl Gefühl und es war mir persönlich eine Ehre das mit Dir zu teilen. Ich hoffe Ich kann das bald wieder mit Dir wiederholen. Danke dafür!

  13. Liebe Coco,
    vom Getriebenen zum Menschen zum Engel in 90 Minuten. Was für eine Metamorphose! Lust kann gelernt werden und lernen kann lustvoll sein. Das gelingt durch Deine Präsenz, durch die Leidenschaft für das, was Du tust und durch Deine bedingungslose Zuwendung. Deine Erfahrung und Dein Selbstbewusstsein tun mir gut. Mein neu gewonnener Blick auf Nähe, Liebe und Ekstase hat mich bereits verändert. Ich werde Mensch, wo ich bisher Getriebener war. Das tut auch mir und meiner Liebsten gut, denn wo sich schwieriges Terrain gebildet hat, tritt Ruhe und Gelassenheit ein. Nach 90 Minuten mit Dir fühlte ich mich wie ein Engel. Goodbye – Ich schweb‘ dann mal nach Hause.

  14. Liebe Coco,

    Ich bin heute in den Genuss gekommen, eine Tantramassage bei dir genießen zu dürfen. Ich muss sagen du bist eine so Gefühl volle Frau , ich konnte mich wirklich frei fallen lassen. Und deine Berührungen in vollen Zügen genießen. Es war ein Wunder schönes Erlebniss . Und ich freue mich auf unsere nächste gemeinsame Tantramassage. LG. Hans

  15. Ich wollte Dir nur kurz eine Rückmeldung geben. Es ist so ziemlich alles so eingetroffen wie Du es mir vorher gesagt hattest. Danke das ich diese Gefühle empfangen durfte. Arbeiten konnte und wollte ich nach dieser Reise nicht mehr. Die Rückfahrt von Essen war außergewöhnlich. Noch nie so erlebt. Es war anstrengend weil ich einfach noch nicht das erlebte verarbeitet hatte. Gefühle die Süchtig machen, in der heutigen Zeit. Ich habe mich gut aufgehoben gefühlt, war neugierig und wußte nie was als nächstes passiert. Du hast bei mir einige Mechanismen in Gang gesetzt. Ich weiß nur noch nicht was ich daraus mache. Insgesamt hast du aus einem nervösen unsicheren Mensch einen ausgeglichen, mit Glückshormonen übersätigten älteren Mann gemacht der noch nicht genau weiß wie er diese Erfahrung weiter geben kann. Vielen Dank dafür.

    Axel

  16. Liebe Coco,

    Ich habe mich lange Zeit mit Tantra auseinandergesetzt. Mein Berufsleben lässt ein Fallenlassen oder zu emotionale Reaktionen leider überhaupt nicht zu.
    Du zeigst mir regelmäßig, wie wichtig es ist, zu fühlen und sich selbst zu spüren und zu erspüren. Die Massage bei dir ist ein kleiner Urlaub, eine Therapie und das schönste Erlebnis meiner Welt. Viel hab ich mich bei dir getraut und komme gerne zu dir. Ich freue mich auf weitere tiefe Erlebnisse und gemeinsame Zeit.

    Florian

  17. Liebe Coco,
    ich danke dir für diese genussvolle Erfahrung! Viel mehr als “nur eine Massage”!
    Du hast eine ganz besondere Ausstrahlung, herzlich, warm und verständnisvoll! Es fällt leicht, sich in Deiner Gegenwart zu öffnen und fallenzulassen. Deine Massagekunst hat mich in einen richtigen Sinnes-Rausch gebracht. Danke für dieses besondere Erlebnis! Gern immer wieder!
    Jeannette

  18. Liebe Coco,

    ich habe heute meine erste Vierhandmassage von Dir und Katja erhalten. Mit eurer Berührungskunst habt ihr eine feelHarmonie der Sinne orchestriert, ein Symphoniekonzert, bei dem mein Körper die Hauptrolle übernehmen durfte.

    Ich umarme dich mit feelGefühl.

    Wolfgang

  19. Meine vierhändige Massage mit Baderitual bei Tamara und Coco war „eine Offenbarung“! Geborgenheit, Nähe, tiefe Lust und Sinnlichkeit waren Gefühle und Empfindungen, die sich andauernd abwechselten. Das Ritual war wie eine Verneigung vor meinem Körper, meinem Geist, meiner Seele. Ich habe mich von der ersten bis zur letzten Minute im Ayana so richtig wohlgefühlt – „pudelwohl“! So tiefenentspannt wie während des Rituals war ich lange nicht mehr! Begegnet bin ich zwei wunderbaren Frauen, die mich mit Ihrer Herzwärme reich beschenkt haben. Mit einem Lächeln im Gesicht habe ich das Ayana zufrieden und glücklich verlassen. Danke, liebe Tamara! Danke, liebe Coco!

    Michael

  20. Hallo, liebe Coco,
    die gestrige Tantra-Massage mit Dir hat mir sehr gut getan! Du hast meine Gefühle so liebevoll wieder in Hochspannung versetzt, was ich kaum für möglich gehalten hätte.. Auch heute denke ich noch immer an die zarten und wirkungsvollen Abläufe Deiner Massage zurück und werde mich bei nächster Gelegenheit wieder bei Dir melden.
    Liebe Grüße und weiterhin alles Gute
    Georg

  21. Liebe Coco,
    ich habe mich bei dir echt wohl gefühlt. Du hast es mir leicht gemacht, mich zu entspannen – herzlich und direkt – gar nicht “esoterisch” was meine Befürchtung war. Das Erlebnis der Massage will ich nicht öffentlich teilen, das ist mir zu intim. Ja, es war gut und kann nur ein Anfang für einen längeren Weg sein.
    Danke dafür!
    Ganz liebe Grüße
    M.

  22. Liebe Coco,
    federleicht habe ich mich in deinen Händen gefühlt. Das ist besonders, denn mit meinen 130 kg das sagen zu können, ist ein völlig neues Gefühl für mich.
    Ich danke dir sehr dafür, dass ich meine anfänglichen Hemmungen beiseite legen konnte und du mich mit deiner liebevollen Art und Weise hast so frei und wohl fühlen lassen.
    Ich denke immer wieder gerne an die Massage zurück und starte mit diesen Gedanken federleicht in den Alltag. Ich freue mich schon jetzt auf die nächste Massage.
    Herbert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.